Teilöffnung der Geschäfte ist wichtiger Schritt!

Dringender Appell an Unternehmer und Konsumenten: „Achtsamer Umgang miteinander sowie Sicherheits- und Hygienevorgaben der Bundesregierung einhalten.“

Plattform der Linzer Volkspartei www.kaufinlinz.at bietet Übersicht über regionale Geschäfte, Onlineshops und Lieferservices

Die heute Dienstag, erfolgte Teilöffnung des Linzer Handels ist für Vize-Bürgermeister und Wirtschaftsreferent Bernhard Baier eine wesentliche Maßnahme zur Existenzsicherung des Linzer Handels. „Nach knapp vierwöchigem coronabedingtem Shutdown ist die schrittweise Öffnung für die kleinen Unternehmer ein erster Schritt zurück zur Normalität. Ein Schritt, dem es jedoch mit Achtsamkeit zu begegnen gilt“, so Baier. Er appelliert daher an Unternehmer und Konsumenten gleichermaßen, sich strikt an die Sicherheits- und Hygienevorgaben der Bundesregierung zu halten und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Nasen-Mund-Schutz in den Geschäften zu tragen, Sicherheitsabstand zu halten sowie die Maximalzahl der Konsumenten in den Geschäften keinesfalls zu überschreiten, gehöre dieser Tage zur gesellschaftlichen Verantwortung.   

Plattform der Linzer Volkspartei www.kaufinlinz.at bietet Übersicht über Linzer Geschäfte und Online-Nahversorger

„In der Krise zeigt sich einmal mehr, dass unsere Linzer Nahversorger für uns da sind. Jetzt gilt es, etwas zurückzugeben und für sie da zu sein“, so Baier, der dazu aufruft, bei lokalen Anbietern einzukaufen. Daher habe man mit der Plattform der Linzer Volkspartei www.kaufinlinz.at eine Übersicht  zu Links zu Linzer Nahversorgern für die Bürger erstellt. Jetzt gelte es die Linzer Wirtschaft zu stärken und so Arbeitsplätze zu sichern. 

In dieser herausfordernden Zeit, zeige sich mehr denn je, dass die der Linzer Unternehmer verlässliche Partner sind. „Innerhalb kürzester Zeit haben sie mit regionalen Onlineshops und Lieferservices flexible, kreative Lösungen auf die Beine gestellt, um ihren Betrieb aufrecht zu erhalten“, ist Vize-Bürgermeister und Wirtschaftsreferent Baier vom Einsatz der Unternehmer beeindruckt. „Ich appelliere daher an die die Linzerinnen und Linzer, auf die lokalen Firmen zu vertrauen und den Linzer Handel und die Gastronomie durch ihren Einkauf und ihre Bestellungen bestmöglich zu unterstützen.“ Denn jeder kann mit seinem Einkaufsverhalten einen Beitrag zur Erhaltung unserer Nahversorger-Struktur und damit unserer unmittelbaren Lebensqualität leisten.

Linz_Bilder_2015_Parzer__4_.jpg
Fotocredit: Parzer
Bernhard_Homepage.jpg
Vize-Bürgermeister Bernhard Baier