Flagge zeigen für unsere Gesundheit

Große Teile der Gesellschaft haben gemeinsam an der Bekämpfung der Covid-Pandemie gearbeitet. Der Einsatz hat sich gelohnt und die Daten zeigen, dass Österreich bisher vergleichsweise gut durch die Krise gekommen ist. Durch verantwortungsloses Handeln und den Versuch der Verharmlosung der Pandemie darf die aktuelle Situation aber nicht gefährdet werden. „Die Gefahren der Pandemie müssen auch weiterhin ernst genommen, und die Linzer Bevölkerung darf nicht durch durchschaubaren parteipolitischen Aktionismus gefährdet werden“, betont Bernhard Baier.

Die nun angelaufenen Öffnungsmaßnahmen funktionieren gut und zeigen aktuell keine negative Wirkung. Die Menschen sind bereit, sich testen zu lassen, und der Andrang für Impfungen ist erfreulich hoch. Wir müssen die Menschen nun bestmöglich dabei unterstützen, sich und andere zu schützen. Das bedeutet, dass jeder, der sich testen oder impfen lassen will, auch entsprechende Angebote vorfinden muss.

Für die Linzer Volkspartei ist daher klar:

Es muss ein klares Bekenntnis aller Parteien zu den nötigen Maßnahmen geben, um Risikogruppen zu schützen. Gesundheit und Leben aller Mitbürger müssen im Mittelpunkt der Gesundheitspolitik stehen.

Die Stadt Linz muss auch weiterhin im Rahmen ihrer Möglichkeiten dazu beitragen, ein flächendeckendes und leicht zugängliches Angebot für Tests und Impfungen bereitzustellen.

Sujet4_Gesundheit_BUZ2165_RGBv2.jpg